VitalWellen-Therapie

Füße im Meer

Elektrolyse Fußbad

Die Elektrolyse ist ein bekanntes Verfahren, es wird unter anderem zum Reinigen und Entsalzen von Trinkwasser eingesetzt. Beim Fussbad wird das Prinzip der Elektrolyse angewendet und auf die Körperzellen übertragen.

Elektrolyse und Salze die nicht mehr gelöst sind, werden wasserlöslich gemacht. Der Ionenfluss wird angeregt und somit die extra- und intrazelluläre Ausleitung von Schadstoffen unterstützt. Eine starke Entsäuerung und Entgiftung über Niere, Darm, Haut etc. wird möglich.

 

unterstützend bei:

  • Schwermetallbelastung
  • Übersäuerung
  • Ausscheidungsschwäche der Nieren
  • Stoffwechsel- und Kreislauferkrankungen
  • Erschöpfungszuständen
  • Chronische Müdigkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises wie z.B.degenerative Veränderungen der Gelenke (Artrose), Muskel- und Gelenkrheumatismus, Gicht etc.
  • Allergien, Heuschnupfen, Asthma, allergische Reaktionen der Haut
  • Hauterkrankungen: Neurodermitis, Psoriasis, Ekzeme und Flechten, unreine Haut
  • Verdauungsbeschwerden
  • Cellulite

zum Seitenanfang


Praxis für ayurvedische Heilkunst & Naturheilverfahren
Anja Scharmankowski und
Axel Schwendemann ( Heilpraktiker )
Kaiser-Joseph-Straße 183, 79098 Freiburg,
Tel.: 0761 / 70 78 498, Mobil: 0163 / 70 78 498
E- Mail: info@ayurveda-freiburg.de
Seitenendebild
nach oben